Vielleicht hast du die Bilder zu unserem #elliesinnerchild Fotoshooting bereits auf Instgram gesehen? 

Falls nicht, hast du Glück denn hier gibt es nicht nur die komplette Bilderstrecke für dich sondern auch noch eine kleine Geschichte dazu.
Das #elliesinnerchild Shooting ist aufgrund einer Idee von Markus aka Terobes Arts entstanden. Zusammen mit der lieben Rudana Cosplay als junge Ellie haben wir die verschiedenen Perspektiven des Charakters dargestellt. Wie war es als Ellie jung war, wie hat sie die schreckliche Situation verändert und was ist gleich geblieben. 

Unsere Gedanken und Ideen findest du hier und passend dazu die entsprechenden Bilder.

Gute Vorbereitung ist alles! 

Bei Ellie ging und geht es immer ums überleben, daher ist eine gute Vorbereitung alles. Genug Munition, verschiedene Waffen, Nahrungsmittel sowie Verbandszeug sind da unerlässlich. Fotografisch haben wir hier eine Gegenüberstellung umgesetzt um zu zeigen wie es war und auch in Zukunft ist. 

Wie Ellie sich fühlt möchten wir uns gar nicht ausmalen. Oft ist sie von Zweifeln geplagt und jeder Tag ist ein harter Kampf. Trauer und leid prägen den Alltag und auch mit Verlusten hat Ellie immer wieder zu kämpfen. Das einen da die Trauer manchmal überkommt und man nicht jeden Tag stark sein kann ist da nur zu verständlich. 

Manchmal tröstet einen dann auch das innere Kind und führt einem vor Augen wie weit man es schon geschafft hat und das aufgeben jetzt keine Option ist.

Die einzige Ablenkung: Musik. Um sich von all dem Horror und Schrecken abzulenken spielt Ellie Gitarre. Zu singen und dabei Gitarre zu spielen beruhigt sie und lässt sie an andere dinge denken. Dabei singt sie für sich und ihr inneres Kind. Du darfst keine Angst haben, keine Angst zeigen. Gemeinsam sind wir stark. Wir schaffen das, du schaffst das. Sie wird diejenigen die sie liebt beschützen, wenn es sein muss mit ihrem Leben und für all diejenigen für die jede Hilfe zu spät kommt wird sie sich rächen und ihren Tribut fordern. 

Manchmal müssen wir auch für die kleinen und schönen Dinge im Leben Platz schaffen, gerade dann wenn man das Gefühl hat, dass die gesamt Welt gegen einen ist. 
Was uns wieder gute Laune verschafft kann ein Lied, ein Buch oder auch nur das Lächeln auf dem Gesicht eines Fremden sein. Das ist zwar nicht immer einfach, aber wenn man es schafft sich auch für kleine Dinge zu begeistern, hat man den Schlüssel für weiteres Glück selbst in der Hand.

Wir sind voller Vorfreude auf das neue Spiel und haben Ellies Charakter und die Story nach unseren Vorstellungen weiter gedacht. Ihr Charakter hat sich entwickelt, sie ist erwachsen geworden und wird sich neuen Aufgaben und Herausforderungen stellen müssen.

Mehr zu Eliie

Mehr Bilder zu meinem Ellie Cosplay aus dem Spiel „The last of Us II“ findest du in meinem Portfolio.