Du möchtest alles lernen was du zum Arbeiten mit dem Thermoplastischen Material wissen musst?
Dann bist du hier genau richtig. 

In meinem Worbla Basics Heft erkläre ich dir alles was du über die verschiedenen Materialien aus dem Hause Cast4Art wissen musst. 
Dieses findest du in meinem Shop:

Außerdem findest du viele tolle Starter und Bastel Kits in meinem Shop, die dir den Einstieg in das Arbeiten mit Worbla wesentlich erleichtern.

Du möchtest wissen was du alles zum Arbeiten mit Worbla benötigst? Auch das ist überhaupt kein Problem.

 

HEISSLUFTGEBLÄSE/ -FÖHN


 

Wie bei nahezu allen Werkzeugen, bin ich ein Fan davon eher zu einer etwas teureren Variante zu greifen:

Diesen Heißluftföhn von Steinel benutze ich nun seit 4 Jahren und hatte noch nie Probleme damit.
Als Alternative gibt es diesen Heißluftföhn von Steinel.

Als sehr günstige Variante könnt ihr den Föhn von Mannesmann verwenden. Allerdings hat dieser nur zwei Temperaturstufen. 300° und 600°. Beide Varianten von Steinel sind von der Temperatur stufenweise einstellbar.

Für unterwegs und kleine Bastelarbeiten kann ich diesen Föhn empfehlen.

MODELLIERWERKZEUG


 

Beim Arbeiten mit dem thermoplastischen Material Worbla braucht ihr definitiv einige Modellierwerkzeuge.
Diese sind dazu da, um Übergänge und Kanten weg zu arbeiten oder filigrane Details in das Material zu arbeiten.

Hier ist eine Auswahl der von mir verwendeten Modellierwerkzeuge für euch:
Modellierwerkzeug aus Kunststoff
Modellierwerkzeug aus Holz
Modellierwerkzeug für feine Details 

DREMEL/AUFSÄTZE/LÖTKOLBEN


 

Zur Nachbearbeitung und Versäubern eurer Worbla Arbeiten, kann ich euch einen Dremel ans Herz legen.
Mit einem Dremel könnt ihr Überstände und eventuelle Verarbeitungsfehler ganz einfach weg arbeiten. I
ch persönlich habe einen Dremel ohne Kabel.
Es gibt aber auch einen sehr guten Dremel mit Kabel.
Außerdem bietet es sich an immer genug verschiedene Aufsätze und Schleifaufsätze da zu haben.

Zum Einbrennen von Details in eure Worblaarbeiten, kann ich euch einen Löt- bzw. Brandmalkolben empfehlen.

ARBEITSSCHUTZ


 

Gerade bei Dremelarbeiten an Moosgummi und Foam, solltet ihr unbedingt einen Mundschutz tragen.
Auch eine Schutzbrille ist wichtig, wenn ihr Worbla Arbeiten mit dem Dremel bearbeitet.

Mundschutz der wichtig beim arbeiten mit Gießharzen und bei der Verwendung von Sprühfarbe, Filler und sonstigen Lacken ist.
Mundschutz als Feinstaub- und Staubschutz. Wichtig beim schleifen, dremeln von Foam oder bei der Arbeit mit einer Airbrushpistole.
Bei den meisten Arbeiten trage ich Handschuhe. Gerade wenn ich schleife oder mit viel Farbe arbeite.

Alle Worbla Produkte findest du entweder bei Librastoffe oder bei myCostumes.

Eine ausführliche Liste was ich in meinem Workshop verwende findest du hier.

Weitere tolle Tipps&Tricks sowie hilfreiche Tutorials findest du in meinem Blog:

Tolle Lichteffekte mit LED’s und Worbla

Tolle Lichteffekte mit LED’s und Worbla

In diesem Blogeintrag zeige ich dir, wie du mit verschiedenen Worbla's Art Produkten tolle Lichteffekte erzeugen kannst.  Zu Beginn siehst du wie du mit dem Worbla's Pearly Art deine LED's diffuse bekommst. Wenn du das Worbla's Pearly Art sehr nah an deine...

Einfache Ledertaschen aus Kobra Cast und Kunstleder

Einfache Ledertaschen aus Kobra Cast und Kunstleder

In diesem Tutorial zeige ich dir wie du mit dem neuen Libra Pro von Librastoffe und Worbla’s Kobra Cast Art ganz einfach tolle Ledertaschen in verschiedenen Größen herstellen kannst. Viel Spaß dabei! Zuerst schneidest du dir ein Stück Kobra Cast in der Größe zurecht...

Außerdem gibt es auf meinem YouTube Kanal tolle Infos für Anfänger und Einsteiger.
Hier sind zwei Beispiele für dich:

Du möchtest immer informiert sein und wissen was es neues gibt?
Dann folge mir doch in den sozialen Medien: